Promovieren für Juristen

Wie, warum und womit man sonst seine Zeit vergeuden kann

Details

PROMOVIEREN
FÜR JURISTEN

Sie haben das erste oder zweite juristische Staatsexamen hinter sich und überlegen, ob Sie Ihr wunderbares Examen nicht vielleicht doch noch mit einer Promotion krönen sollten? Eine naheliegende Frage, auf die sich jedoch nicht so einfach eine Antwort finden lässt.

Hier dient zur Entscheidungsfindung dieses Buch, das Ihnen bei der Beantwortung folgender Grundfragen hilft: 

  • Warum soll man eigentlich promovieren?
  • Wie viel Zeit braucht man dazu? 
  • Wer finanziert mich?
  • Wie findet man ein geeignetes Thema? 
  • In welchem Stil sollte ich schreiben?
  • Wie viele Seiten sind  angemessen?
  • Und wie kontrolliere ich meinen Fortschritt?

Wenn Sie merken, dass Sie bei einer oder mehreren Fragen ins Schwimmen geraten, wird sich die Investition sicher lohnen. 

Der Autor hat weit über 100 Juristen in den letzten Jahrzehnten zur Promotion geführt und weiß, wovon er redet und um welche Fragen es beim Promovieren wirklich geht.

Das gilt übrigens auch für Studierende aus dem Ausland:
Es lohnt sich die deutsche Rechtssprache zu erlernen, um an einer deutschen Universität zu promovieren.

Autor Hans-Peter Schwintowski
ISBN 978-3-943082-10-4
Format 11,5 x 16,5 cm
Seiten 72
Auflage 1
12,80 €
Inkl. 7% MwSt.
versandkostenfreie Lieferung

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kundenmeinungen

Es liegen noch keine Kundenmeinungen vor

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung